29.06.16

“Säen und ernten”

Auch dieses Jahr hieß es im Lichtblick für die Vorschulkinder der Sternschnuppen- und Glühwürmchengruppe wieder: “Ran an die Beete!” Mit  tatkräftiger Unterstützung der Firma SALUS – insbesondere Herrn Dr. Mautner.

Die Kinder werden spielerisch an die Natur herangeführt. Dabei  bekommen sie ein Gefühl für die heimische Pflanzenwelt und lernen, diese wertzuschätzen. Außerdem ist die Bepflanzung der Hochbeete Teil des Trainings zur gesunden Lebensführung. Die Vermittlung einer gesunden Ernährung ist eines der Basisthemen im Lichtblick. Durch das Bepflanzen und später Pflegen der Beete, wird ein emotionaler Bezug zu den Nahrungsmitteln hergestellt.

Mit großer Begeisterung haben die Kinder gesät, bepflanzt und und in ein paar Wochen wird geerntet und gegessen:Salat, Kräuter, Erdbeeren, Teebläter, etc. Kein Salat schmeckt so gut wie der aus dem eigenen Beet, zusammen mit selbstgezogenen Kräutern!

Unsere Kinder sehr stolz auf ihre Ernte – und wir wünschen guten Appetit!

Diese Seite teilen