Verwaltungsfachkraft / Sekretärin (w/m/d)

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unserer Verwaltung in Kombination mit dem Sekretariat der Leitung

Verwaltungsfachkraft/ Sekretärin (w/m/d)

in Vollzeit (39 Std/Woche, unbefristet)

Freuen Sie sich auf:

  • Interessante und vielfältige Aufgaben in einer großen sozialen Organisation
  • ein tolles Team, das sich über Ihre Unterstützung freut
  • eine intensive Einarbeitungsphase
  • zahlreiche Mitarbeiter-Events (Sommerfest, Weihnachtsfeier, Team-Tag)
  • ein Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm

Ihre Aufgaben:

  • Empfangs- und Eingangssekretariat
  • Sekretariat der Leitung, Terminkoordination
  • Korrespondenz und Erstellung von Präsentationen
  • Büroorganisation und allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Eingangskontrolle und Verwaltung von Drittmitteln
  • Führen von Verwendungsnachweisen und Belegabrechnung
  • Vorbereitung von Stiftungsmittelanträgen
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Mithilfe bei der Betreuung von Besuchern und Spendern

Ihr Profil:

  • Erfahrung im Sekretariatsbereich/ abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten
  • Umfassende PC- und Rechtschreibkenntnisse
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Korrespondenz und Formulierung von Briefen
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten

 Wir legen Wert auf:

  • Wertschätzung gegenüber Kindern, Eltern und Kollegen
  • Eigeninitiative, Engagement und Belastbarkeit in herausfordernden Situationen
  • Kontaktfreude, Serviceorientierung und hohe Flexibilität
  • eine nachvollziehbar positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Vergütung und Vertrag:

  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes unter Anrechnung von Vordienstzeiten zzgl. Arbeitsmarktzulage und Ballungsraumzulage
  • Soziale Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe, Zeitwertkonto, Sodexocard
  • 30 Tage Urlaub zzgl. Freistellung an Weihnachten und Silvester, Freistellung für drei Tage Exerzitien pro Jahr
  • Möglichkeit eines vergünstigten Jobtickets für MVG und DB

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Lichtblick Hasenbergl

Valerie Laabs; Am Frauenholz 10 – 12; 80933 München

lichtblick@kjf-muenchen.de; www.lichtblick-hasenbergl.org

www.kjf-muenchen.de

Tel. 089/3 18 11 88-10

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Datenschutzhinweise für Bewerber*innen finden Sie hier.