Jobs

Pädagogische Ergänzungskraft 
(m/w/d)


Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams im Elementarbereich

eine pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d)

in Teilzeit (30 Std.)

 

Freuen Sie sich auf:

  • unsere beiden Kindergarten-Gruppen, jeweils 12 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • ein engagiertes, junges Team mit Freude am eigenständigen Arbeiten
  • eine sehr gute personelle und räumliche Ausstattung
  • Bei Bedarf Anmietung einer schönen, neu renovierten Mitarbeiter-Wohnung möglich (günstig, arbeitsplatznah und zentral)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Fachkräfte im Regelbetrieb bei der pädagogischen Arbeit
  • Übernahme pflegerischer und hauswirtschaftlicher Aufgaben
  • Mithilfe bei der Vorbereitung des pädagogischen Betriebs
  • Mitarbeit im Kleinteam

Unsere Einrichtung:

Die Betreuung der beiden Gruppen des sozialtherapeutischen Kindergartens erfolgt durch jeweils 2 Fachkräfte und 1 pädagogischen Hilfskraft und Unterstützung durch die Leitung des Kindergartens. Der Kindergarten ist für alle Kinder von 8.00-14.00 Uhr geöffnet, mit einer Nachmittagsgruppe bis 16.00 Uhr, die von 15 Kindern besucht wird.

Wir legen Wert auf:

  • Wertschätzung gegenüber Kindern, Eltern und Kollegen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern/Familien aus unterschiedlichen Kulturen
  • Offenheit und Freude an der Arbeit in einem professionellen Team
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung

Ihr Profil:

  • Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern von 3-6 Jahren
  • Positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Vergütung und Vertrag:

  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes unter Anrechnung von Vordienstzeiten zzgl. Arbeitsmarktzulage und Ballungsraumzulage
  • Soziale Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe, Zeitwertkonto, Sodexocard
  • 30 Tage Urlaub zzgl. Freistellung an Weihnachten und Silvester, Freistellung für drei Tage Exerzitien pro Jahr
  • Zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, sowie regelmäßige Supervision

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Lichtblick Hasenbergl

Valerie Laabs; Am Frauenholz 10 – 12; 80933 München

lichtblick@kjf-muenchen.de; www.lichtblick-hasenbergl.org

www.kjf-muenchen.de

Tel. 089/3 18 11 88-10

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Datenschutzhinweise für Bewerber*innen finden Sie hier.

 

Erzieher*in oder Sozialpädagoge*in (m/w/d) in der sozialtherapeutischen Nachmittagsbetreuung

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams in der sozialtherapeutischen Nachmittagsbetreuung

Erzieher*in oder Sozialpädagoge*in (m/w/d)

in Vollzeit (39 Std./Woche, unbefristet)

Freuen Sie sich auf:

  • unsere „Ritter“, eine Gruppe von 12 Kindern im Alter von 6 bis 9 Jahren
  • pädagogische Herausforderungen in einer spannenden und abwechslungsreichen Modelleinrichtung
  • vielfältige Ressourcen für intensive pädagogische Aktionen und Projekte mit Zeit zur Vorbereitung sowie für Teamsitzungen und Supervisionen
  • eine sehr gute personelle und räumliche Ausstattung
  • ein engagiertes, junges und humorvolles Team
  • Fortbildung, Weiterbildung, Supervision, Fallarbeit und enge Zusammenarbeit im Großteam

Unser Angebot umfasst:

  • intensive Gruppen- und Kleingruppenarbeit
  • innovative Bildungsarbeit nach einem zielgruppenspezifischen Konzept
  • zielgruppenspezifisches soziales Training mit den Schwerpunkten gesunde Lebensführung, Partizipation und Aufbau der Denk- und Lernfähigkeit
  • Sport und motorische Förderung, musisch-kreative Interessensbildung
  • Planung und Durchführung von Projekten in den Bereichen kulturelle und soziale Teilhabe, Medienpädagogik, Freizeitangebote und Ferienfahrten
  • intensive, nachgehende Elternarbeit
  • Bei Bedarf Anmietung einer schönen, neu renovierten Mitarbeiter-Wohnung möglich (günstig, arbeitsplatznah und zentral)

Wir legen Wert auf:

  • fundierte fachliche Kenntnisse, Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Einbringung von eigenen Ideen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern/Familien aus unterschiedlichen Kulturen eines sozial belasteten Einzugsbereiches
  • Interesse und Bereitschaft ein intensives Förderkonzept umzusetzen
  • Wertschätzung gegenüber Kindern, Eltern und Kollegen
  • Eigeninitiative, Engagement und Belastbarkeit in herausfordernden Situationen

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene, anerkannte Berufsausbildung als Erzieher*In, ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Vergütung und Vertrag:

  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes unter Anrechnung von Vordienstzeiten zzgl. Arbeitsmarktzulage und Ballungsraumzulage
  • Soziale Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe, Zeitwertkonto, Sodexocard
  • 30 Tage Urlaub zzgl. Freistellung an Weihnachten und Silvester, Freistellung für drei Tage Exerzitien pro Jahr
  • Zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, sowie regelmäßige Supervision

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Lichtblick Hasenbergl

Valerie Laabs; Am Frauenholz 10 – 12; 80933 München

lichtblick@kjf-muenchen.de; www.lichtblick-hasenbergl.org

www.kjf-muenchen.de

Tel. 089/3 18 11 88-10

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

 

Die Datenschutzhinweise für Bewerber*innen finden Sie hier.

Erzieher*in oder Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Kindergarten

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams im Elementarbereich

eine/n Erzieher/in oder Sozialpädagoge*in (m/w/d) für unseren Kindergarten

in Vollzeit (39 Std)

Freuen Sie sich auf:

  • unsere Glühwürmchen, eine Gruppe von 12 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • pädagogische Herausforderungen in einer spannenden und abwechslungsreichen Modelleinrichtung
  • vielfältige Ressourcen für intensive pädagogische Aktionen und Projekten mit Zeit zur Vorbereitung sowie für Teamsitzungen und Supervisionen
  • eine sehr gute personelle und räumliche Ausstattung
  • ein engagiertes, junges Team mit Freude am eigenständigen Arbeiten
  • jährlich 10 Tage für Konzeptarbeit, Evaluation, Teamentwicklung und Weiterbildung

 

Unser Angebot umfasst:

  • intensive Gruppen- und Kleingruppenarbeit
  • Sprachförderung und Aufbau von vorschulischem Wissen
  • zielgruppenspezifisches soziales Training mit den Schwerpunkten gesunde Lebensführung, Partizipation und Aufbau der Denk- und Lernfähigkeit sowie Vorbereitung auf den Schulbesuch
  • Sport und motorische Förderung, musisch-kreative Interessensbildung
  • intensive, nachgehende Elternarbeit
  • Bei Bedarf Anmietung einer schönen, neu renovierten Mitarbeiter-Wohnung möglich (günstig, arbeitsplatznah und zentral)

 

Unsere Einrichtung:

Die Betreuung der beiden Gruppen des sozialtherapeutischen Kindergartens erfolgt durch jeweils 2 Fachkräfte und 1 pädagogischen Hilfskraft und Unterstützung durch die Leitung des Kindergartens. Der Kindergarten ist für alle Kinder von 8.00-14.00 Uhr geöffnet, mit einer Nachmittagsgruppe bis 16.00 Uhr, die von 15 Kindern besucht wird.

 

Wir legen Wert auf

  • fundierte fachliche Kenntnisse, Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Einbringung von eigenen Ideen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern/Familien aus unterschiedlichen Kulturen eines sozial belasteten Einzugsbereiches
  • Interesse und Bereitschaft ein intensives Förderkonzept umzusetzen
  • Wertschätzung gegenüber Kindern, Eltern und Kollegen
  • Eigeninitiative, Engagement und Belastbarkeit in herausfordernden Situationen

 

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene, anerkannte Berufsausbildung als Erzieher*In
  • positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

 

Vergütung und Vertrag

  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes unter Anrechnung von Vordienstzeiten zzgl. Arbeitsmarktzulage und Ballungsraumzulage
  • Soziale Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe, Zeitwertkonto, Sodexocard
  • 30 Tage Urlaub zzgl. Freistellung an Weihnachten und Silvester, Freistellung für drei Tage Exerzitien pro Jahr
  • Zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, sowie regelmäßige Supervision

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Lichtblick Hasenbergl

Valerie Laabs; Am Frauenholz 10 – 12; 80933 München

lichtblick@kjf-muenchen.de; www.lichtblick-hasenbergl.org

www.kjf-muenchen.de

Tel. 089/3 18 11 88-10

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

 

Die Datenschutzhinweise für Bewerber*innen finden Sie hier.